MENU VOLUNTARI

Das Trainingslager der Ski WM 2017

Bereits werden die Tage wieder länger, die Schneemassen schmelzen dahin und der Winter neigt sich dem Ende zu. Es war ein ereignisreicher Winter, in dem wir das Glück hatten, zwei Weltcuprennen auf höchstem Niveau durchführen zu können und somit unsere Kompetenz als Wintersportort beweisen zu können.

Ski WM 2017
, Newsletter Ski WM
20.03.2014

Die Weltcuprennen dienen uns als Trainingslager auf dem Weg zur Organisation der Ski WM 2017. Diese Veranstaltungen erlauben uns, Konzepte zu testen, Know-how zu erlangen und gemachte Erfahrungen direkt in die Organisation einfliessen zu lassen. Dies ist für uns unerlässlich, da wir uns im Moment mitten in der Planungsphase befinden. Dabei geht es darum, Konzepte und Richtlinien für die Ski WM 2017 zu erstellen: wir identifizieren und evaluieren zum Beispiel geeignete Orte für das Rahmenprogram und das Medienzentrum. Weiter planen wir Beherbergung, Verkehr und Infrastrukturen in Angriff zu nehmen. Nach der Annahme des WM-Infrastrukturkredits in St. Moritz können nun auch die baulichen Massnahmen angegangen werden.


Wir wollen auch über die Region hinaus einen hohen Bekanntheitswert der Ski WM 2017 erlangen, indem wir national und international auf unsere Ski WM sensibilisieren. In weniger als drei Jahren, im Februar 2017, wollen wir zahlreiche Besucher in unserer einzigartigen Region begrüssen dürfen. Unser Trainingslager endet allerdings bereits in zwei Jahren, wenn wir im März 2016 Austragungsort des Weltcupfinales sein dürfen. Dies wird unsere Hauptprobe für die WM sein.


Dank einer sorgfältigen Planung können wir sagen, dass wir uns auf Kurs befinden. Und wir freuen uns auf begeisternde und unvergessliche Momente, auf die zahlreichen Emotionen und darauf, diese Augenblicke mit euch teilen zu können.

Diese Seite empfehlen
Online-Anmeldung