MENU VOLUNTARI

Gemeinsam sind wir doppelt stark!

Jährlich findet der Voluntari-Treff statt, um sich gemeinsam auf die kommende Saison einzustimmen. Ganz im Zeichen des Teamspirit trafen sich am 19. September knapp 200 Voluntari, um den Tag zusammen zu verbringen.

Voluntari
, Ski World Cup
, Ski WM 2017
22.09.2015
Filme
Bilder

Mehr Bilder vom Voluntari-Treff findet ihr unter Impressionen.

Was wäre ein Grossereignis wie die Ski WM ohne die freiwilligen Helfer? Hier im Engadin werden sie Voluntari genannt und sind weit über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt. Sie tragen massgeblich zum Erfolg der Events bei und ohne sie würde die gesamte Organisation nicht funktionieren.

Aktiv starteten die Teilnehmer morgens in den Tag. Auf dem Programm standen Angebote wie Wandern, Biken oder Stand-Up-Paddling. Auf einer zusätzlich offerierten NIV-Begehung erklärten Experten vor Ort das Thema Nachhaltigkeit rund um die WM. Jung und Alt kamen zusammen und egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener - mit der Sonne im Nacken und einem Strahlen im Gesicht – kamen alle Voluntari auf ihre Kosten.

Ganz nach dem Motto: Action, Action, Action

Zu Beginn gab es für die Biker ein kleines Techniktraining, bevor sich die Gruppe mit dem Guide auf den Weg zur Corviglia machte, um dort den Flowtrail inklusive Adrenalin-Schub zu meistern. Begeistert trafen die Bike-Cracks beim gemeinsamen Apéro im Zielgelände ein. Lachend und gut gelaunt konnte man auch die Wanderer auf der Kuppe aus Richtung Signalbahn erspähen, die sich nach einer langen Tour mit atemberaubender Bergkulisse das Buffet wirklich verdient hatten. Nun ein Blick auf den See: Nach ein paar fachmännischen Tipps von Franco Giovanoli, Direktor der Ski WM, ging es für alle SUPler aufs Wasser – für manche sogar zu sechst auf einem über-dimensionalen Brett. Ausgepowert und mit einer kleinen, nassen Abkühlung im Gepäck fanden sich auch die Wassersportler auf Salastrains im Zielgelände ein, um dort auf den gelungenen Vormittag anzustossen. Es ist doch ganz schön anstrengend, mit dem Board über den See zu paddeln.

Geselliges Beisammensein auf Salastains

Das anschliessende Buffet eröffnete Hugo Wetzel, Präsident der Ski WM, mit den Worten: „das erste Rennen des alpinen Weltcupfinals im März 2016 ist der Startschuss für die Ski WM 2017“. Die Wettkämpfe im kommenden März dienen als Testlauf für die FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften 2017 und sind daher von grosser Bedeutung. Die nächsten beiden Jahre sind zwei ganz besondere Jahre und das WM-OK freut sich, dass so viele Voluntari diesen Weg mit gehen. Für die Verköstigung zauberte das Hotel Schweizerhof ein kulinarisches Highlight – ein Fest für die Gaumen. Ein grosses Dankeschön dem Schweizerhof an dieser Stelle für das köstliche Essen und den tollen Service.

Frisch gestärkt und gut gelaunt wurde munter geplaudert, über alte Zeiten philosophiert und gespannt in die Zukunft geblickt. Dank unserer grosszügigen Sponsoren durften sich die Teilnehmer bei einer Tombola noch über zahlreiche hochkarätige Geschenke freuen, bevor sich alle bei einer Besichtigung des Zielgeländes ein Bild von den Veränderungen auf dem Zielgelände machen konnten und dabei erstaunt feststellen konnten: Da hat sich einiges getan. Der Arbeitsplatz, sowie Dreh- und Angelpunkt für die freiwilligen Helfer während der WM, hat sich verändert und vergrössert. Hier lässt sich schon erahnen, wo die Reise hingeht: Ein Grossanlass mit enormer Bedeutung steht vor der Türe und genau das macht es für viele Voluntari so spannend dabei zu sein. „Ein so bedeutendes Event mitgestalten zu können, ist eine ganz besondere Erfahrung“, so Voluntari Christina. „Jung und Alt wachsen zu einem super Team zusammen und dieser Spirit, diese Stimmung ist einzigartig und bleibt jedem als tolle Erinnerung“ fügt Sandro begeistert hinzu.

Am Ende halfen alle als Team fleissig beim Abbau – ganz selbstverständlich, wie es sich eben gehört für einen Voluntari. Gut 500 Tage vor der WM ziehen schon alle an einem Strang und schauen voller Vorfreude auf die nächste Saison und auf den Einsatz. Denn gemeinsam sind wir doppelt stark!

Diese Seite empfehlen
Online-Anmeldung