MENU VOLUNTARI

Audi FIS Ski World Cup St. Moritz mit neuem Auftritt

Letzte Woche wurde anlässlich der Swiss Ski Medienkonferenz in Dübendorf das neue Erscheinungsbild des Damen-Weltcups in St. Moritz vorgestellt. Das neue Layout lehnt sich stark dem Corporate Design der Ski WM St. Moritz 2017 an, die Veranstaltungen können jedoch weiterhin klar unterschieden werden.

Ski World Cup
, Ski WM 2017
14.10.2014

Erstellt wurde das neue Erscheinungsbild von der Agentur Scholz & Friends, welche bereits den Auftritt der Ski WM St. Moritz 2017 entwickelt haben. Das neue Weltcup-Visual lehnt sich auch stark an die Ski WM an. Denn für den Auftritt von Alpinen Ski-Sport Events in St. Moritz soll der markenstrategischen Nummer 1-Positionierung als Tourismus-Destination gefolgt und diese weiter ausgebaut werden: St. Moritz – die schillerndste Alpendestination der Welt.

‚Schillernd‘ diente zunächst als gestalterische Grundlage für die Ski Weltmeisterschaften und fand seine Umsetzung in einem gold-schillernden Bergkristall als Key-Visual. Von dieser kristallinen Struktur ausgehend wurde dann das Corporate Design entwickelt, an welches sich auch der Ski -Weltcup orientiert. Die Bildwelt wurde insofern adaptiert, als das sie weiterhin der kristallin-fraktalen Struktur folgt, das Fraktaldesign in dem Sujet wiederspiegelt, jedoch als eigenständige Veranstaltung erkannt werden kann. Die Farben des Bildes nehmen die Blau-Abstufungen auf und verwenden Magenta als weibliche Akzent-Farbe, was neben der feinen Linienführung die feminine Bildaussage unterstreicht.

Der jährlich stattfindende Damen-Weltcup in St. Moritz soll zum Klassiker im Weltcup-Kalender avancieren. Diese Bestrebungen werden nun auch mit einem visuellen Auftritt unterstützt, so kann die Veranstaltung auch kommunikativ entsprechend in Szene gesetzt werden.


Diese Seite empfehlen
Online-Anmeldung