MENU VOLUNTARI

Rennorganisation

Die aufgeführten Einsatzbereiche sind nur ein Auszug aus den möglichen Aufgaben und geben dir einen Eindruck, welche Arbeiten das Ressort beinhaltet. Diese Aufgaben werden teilweise nur während der Ski WM St. Moritz 2017 anfallen.

Der folgende Clip ist ein allgemeiner Kurzbeschrieb des Ressorts Rennorganisation. Einige Aufgaben fallen bereits im Vorfeld der WM an und können für dich vielleicht auch ein Einsatz als Langzeitvoluntari interessant machen.

Die Übersicht soll dir bei der Auswahl helfen und dir die Anmeldung erleichtern. Wir können jedoch nicht garantieren, dass jeder Voluntari in seinem Wunschressort eingeteilt werden kann. Vielen Dank jetzt schon für dein Verständnis.

Abschnitt
Die Rennstrecke ist in mehrere Abschnitte aufgeteilt. Als Abschnitts-Helfer stellst du zusammen mit deinen Teamkollegen sicher, dass die Netze richtig aufgestellt sind, alle Tore in korrektem Zustand stehen, die Piste ready und dein Abschnitt bereit für die Durchfahrt der Rennfahrer ist. Während der Rennen reagierst du, wenn die Stangen neu eingeschraubt werden müssen oder es Rillen wegzuschaufeln gibt. Du bist ein guter Skifahrer, kennst dich mit dem Renngeschehen und den Abläufen bestens aus und hilfst bereits einige Tage vor dem Rennen tatkräftig mit und folgst den genauen Anweisungen deines Gruppenleiteres.

Sicherheit-Luftmatten (Airpads)
Vor den Rennen stellst du zusammen mit einem Team die aufblasbaren Sicherheits-Matten, die sogenannten Luftmatten, welche den Fahrer bei einem Sturz von Hindernissen/Masten schützen, entlang der Piste und im Zielraum auf und kontrollierst diese täglich auf deren Tauglichkeit. Während dem Rennen bist du oben am Start für kurzfristige Einsätze auf der Piste (Netze aufstellen, etc.) bereit. Du musst für diese Tätigkeit körperlich sehr fit und gut auf den Skis unterwegs sein.

Farbteam
Als Mitglied des Farbteams bist du zuständig für das Markieren der Rennstrecke mit blauer Farbe zur Verbesserung der Sichtverhältnisse für die Fahrer. Für diese Tätigkeit musst du körperlich sehr fit und sehr gut auf den Skis unterwegs sein.

Rennbüro, Mannschaftsführersitzung
Das Rennbüro ist die erste Anlaufstelle der Teams. Im Rennbüro bist du der Ansprechpartner, wenn es um renntechnische oder organisatorische Informationen geht und wenn die Athleten oder Betreuer Probleme oder Wünsche haben. Du arbeitest mit deinem Team im Dorf oder Berg in einem Büro.

Eine Aufgabe des Rennbüro-Teams ist auch die Organisation und Betreuung der täglichen Mannschaftsführersitzungen.

Rutscher
Als Rutscher bist du den ganzen Tag auf der Piste unterwegs und rutschst in Gruppen den überschüssigen Schnee oder die Rillen in der Piste heraus. Für diese Position musst du ein hervorragender Skifahrer sein und dich sicher auf sehr harter und eisiger Piste bewegen können. Dein Skimaterial muss bei Einsatzantritt in top präpariertem Zustand sein. Die Mitglieder der Rutschcrew absolvieren im Vorfeld ein kurzes Vorfahren, damit die Fahrfähigkeiten beurteilt werden können. Wer sich nicht 100% für diese Aufgabe eignet, wird aus Sicherheitsgründen in einen anderen Bereich umgeteilt.

Torrichter
Auf der Position des Torrichters befindest du dich auf der Piste und kontrollierst und überwachst ein oder mehrere Tore. Du beobachtest, ob die Rennfahrer diese richtig passieren, hältst dies fest und leitest es nach dem Rennen der Jury mit. Du bist bis zu deinem Tor mit den Skis unterwegs und solltest sicher auf harter Piste fahren können. Als Torrichter muss du mit dem Renngeschehen

und den Abläufen vertraut sein, da eine falsche Bewegung auf der Piste lebensgefährlich sein kann.

Zutrittskontrolle Piste
Du bist mit den Skis unterwegs und stehst während den Rennen und den Trainings bei den Zugängen zur Rennpiste. Du stellst sicher, dass nur Personen mit entsprechender Akkreditierungauf die Piste gelangen können. Dies ist ein sehr wichtiger und verantwortungsvoller Posten, da eine falsche Personauf der Piste für die Fahrer lebensgefährlich sein kann. Du musst also Durchsetzungsvermögen haben und aber stets freundlich im Umgang sein. 

Ziel
Die Zielcrew ist für den ganzen Zielbereich verantwortlich. Dies geht vom Aufbau des Zielsackes und der Sponsorenbanner, über den Zielrichter bis hin zum "empfangen" des Athleten bzw. der Abnahme der Startnummern im Zielraum.

Die folgenden Filme zeigen dir, wie das Verhalten auf der Piste funktioniert und wie die einzelnen Aufgaben ausgeführt werden.

Diese Seite empfehlen
Online-Anmeldung